Graumann-Viertel

2018

Abbruch der Weberei als erster Schritt und Vorbereitung zur Errichtung von zunächst drei Stadthäusern mit jeweils etwa 30 Wohneinheiten in weitgehend autofreier Parkumgebung und dem Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse mit zukunftsweisender gewerblicher Nutzung.


Zeitraffer des Abbruchs

Streetfood Festival 2018

Streetfood Festival 2018

Blick vom Bürotrakt nach Osten ohne Weberei

Blick vom Bürotrakt nach Osten ohne Weberei

2019

Projektstart der wichtigsten städtebaulichen Entwicklung in Traun

Wohnen und Arbeiten ist das neue Motto für das Graumann-Viertel in Traun. Mit einer gelungenen Mischung aus Erhaltung historischer Gebäude und der Errichtung von Neubauten mit viel Grün wird in den nächsten Jahren ein charmantes Viertel mit hoher Lebensqualität mitten im Stadtzentrum entstehen.

Das Graumann-Viertel wird das neue Herz von Traun. In idealer Lage zwischen Stadt und Land entstehen inmitten einer parkartigen Landschaft rund 90 Neubauwohnungen sowie moderne Büro- und Geschäftsflächen. Alles eingebettet in städtisches Leben mit Kultur, Natur und Nahversorgung.

Das Viertel hat eine lange Vergangenheit: Hier hatte sich ab 1869 die Firma Graumann mit ihrer weltweit bedeutenden Textilproduktion angesiedelt und war bis in die 1950iger Jahre eine der wichtigsten Arbeitgeber von Traun. Mit der Neugestaltung wird das Graumann-Viertel nun endgültig zeitgemäßen Nutzungen zugeführt.